Kursangebot: Grundlagenwissen rund um das Lebensende

Der Lebensraum Hospiz bietet für alle interessierten Dortmunder Bürgerinnen und Bürger Letzte Hilfe-Kurse an. Viele Menschen wünschen sich Zuhause in vertrauter Umgebung sterben zu können. Dies gelingt jedoch nur einem geringen Teil.


Es scheint, dass sich viele Menschen die Betreuung eines sterbenden Angehörigen nicht zutrauen, weil ihnen das Grundlagenwissen zur Sterbebegleitung oder auch die Kenntnis über die vorhandenen Unterstützungsmöglichkeiten und Hilfsangebote fehlen.


Diese Informationslücke soll durch Letzte Hilfe Kurse geschlossen werden. In dem dreistündigen Kurs wird dieses Grundlagenwissen vermittelt und der Austausch über Tod und Sterben in der Gruppe gefördert. Alle Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat.


Die TeilnehmerInnen lernen Letzte Hilfe, also die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen am Lebensende. Die vier Unterrichtsstunden stehen jeweils für eines der vier Module:
1. Sterben ist ein Teil des Lebens
2. Vorsorgen und Entscheiden
3. Körperliche, psychische, soziale und existentielle Nöte
4. Abschied nehmen vom Leben

 

Alle Informationen zu den aktuellen Kursen gibt es hier!

Kontakt

Koordination
Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst
des Diakonischen Werkes Dortmund und Lünen gGmbH
im Diakoniezentrum Arndtstraße
Arndtstr. 16
44135 Dortmund

Tel. 0231 84 94 267
ambulanter.hospizdienst
@diakoniedortmund.de