Verwaiste Eltern - Selbsthilfegruppe Dortmund

jeden Montag um 19 - 21 Uhr

Eltern, denen ein Kind gestorben ist, gehen einen Leidensweg, der angefüllt ist mit Schmerz und Verzweiflung, Einsamkeit, Anklage und tiefer Traurigkeit.
Ob durch Krankheit, Unfall, Drogen, Mord oder Suizid  - immer löst der Tod eines Kindes eine tiefe innere Krise aus.
Die Zeit der Trauer gemeinsam erleben, den Weg der Trauer gemeinsam gehen, einander tragen und stützen, damit die Lebenskraft wieder wachsen kann: Dazu lädt die Selbsthilfegruppe "Verwaiste Eltern" ein.

Der Einstieg ist zu jeder Zeit möglich.
Bitte vorher telefonisch oder per Mail melden.

Ort: Haus Beckhoff, Brackeler Hellweg 140,
44309 Dortmund (Auf dem Kirchplatz der Evangelischen Kirche am Hellweg)

Ansprechpartner:
Eckhard Peters, Pfarrer i.R., Tel. 0231 25 82 18
e.peters@dokom.net

 

 

 

Kontakt

gezeiten
Zentrum für Hospiz-,

Palliativ- und

Trauerbegleitung

 

Birgit Steinhauer, Pfarrerin für Seelsorge und Trauerarbeit

 

Arndtstr. 16

44135 Dortmund

Tel. 0231 84 94 622

birgit.steinhauer@ekkdo.de